Breaking News
Home / Tipps / 15 einfache, gesunde Ernährungstipps von 5 Gesundheitsexperten

15 einfache, gesunde Ernährungstipps von 5 Gesundheitsexperten



1. Seien Sie organisiert

“Dies ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, um Sie beim Essen zu unterstützen”, sagte der Diätassistent Kaitlyn Bruschi gegenüber HuffPost Australia. “Wenn Sie keine gesunden Mahlzeiten und Snacks zur Hand haben, ist die Entscheidungsfindung umso schwieriger.”

Chloe McLeod – anerkannter praktizierender Diätetiker und Sportdiätetiker – stimmt zu und empfiehlt, Ihre Mahlzeiten einen Tag oder eine Woche im Voraus zu planen.

“Wenn Sie organisiert sind, treffen Sie eher eine gesunde Entscheidung”, sagte McLeod. “Behalten Sie Ihren Kühlschrank und Ihre Speisekammer mit gesunden Optionen und planen Sie im Voraus, damit Sie wissen, was Sie für diesen Tag oder diese Woche im Voraus essen werden. Auf diese Weise kommen Sie nicht von der Arbeit mit nichts zu essen oder zum Mitnehmen.”

Wenn Sie sich nicht für die wöchentliche Essenszubereitung entscheiden, empfiehlt Bruschi, sich im Supermarkt über Ihre Mahlzeiten und Snacks Gedanken zu machen und entsprechend einzukaufen.

“Zum Beispiel empfehlen die australischen Ernährungsrichtlinien, dass Sie zwei Portionen Obst pro Tag zu sich nehmen. Versuchen Sie also, 14 Portionen Obst pro Person für die Woche zu kaufen”, sagte sie.

“In ähnlicher Weise sollten wir versuchen, die Hälfte jeder Mahlzeit aus Gemüse zu machen. Stellen Sie also sicher, dass Sie sich im Supermarkt mit Gemüse eindecken, um Sie bis zu Ihrem nächsten Geschäft zu begleiten. Auf diese Weise können Sie Ihre Ernährung auf spezielle und spezielle Speisen abstimmen Sie sparen Zeit und Geld und sind gut für Ihre Gesundheit. ”

 

Meal prepping saves you money and time down the

 

2. Erfahren Sie mehr über die Lebensmittel, die Sie essen

“Je mehr wir über Lebensmittel wissen und woher sie kommen, desto eher entwickeln wir eine positive Beziehung zu Lebensmitteln”, sagte der anerkannte Diätetiker Jemma O’Hanlon gegenüber HuffPost Australia.

“Wir sind alle Zeit arm, aber viele von uns haben auch Probleme mit unserem Gewicht und unseren gewichtsbedingten Komplikationen. Deshalb ist es an der Zeit, dass wir uns an die erste Stelle setzen und die Zeit nutzen, um mehr darüber zu erfahren, was wir in unseren Körper investieren. ”

3. Kochen Sie mehr

“Es ist so einfach, zum Mitnehmen zu bestellen oder auswärts zu essen, aber wenn wir tatsächlich in die Küche gehen und mit Essen kochen, entwickeln wir wirklich eine echte Wertschätzung dafür”, sagte O’Hanlon.

“Wie viel lohnender fühlt es sich an, wenn Sie Ihrem Partner oder Ihren Freunden eine Mahlzeit zubereitet haben und sie Ihnen sagen, wie sehr sie es genießen? Ich weiß, dass das Kochen für andere mich so glücklich macht und es ist das beste Gefühl die Welt, wenn ich mit geliebten Menschen zusammen essen kann. ”

Fest für Ideen? Probieren Sie diese gesunden, schnellen und einfachen Rezepte aus.

 

Bookmark recipes which stand out to you and inspire you to

 

4. Probieren Sie etwas Neues aus (auch wenn Sie es als Kind abgelehnt haben)

“Viele von uns wurden dazu gebracht, über gekochtem Gemüse serviert zu werden, das ihre gesamte Farbe und ihr Aroma verlor, und wir mussten sie essen, bis unsere Teller leer waren”, sagte O’Hanlon.

Für viele mag diese Erfahrung ihre Beziehung zu bestimmten Nahrungsmitteln getrübt haben, aber O’Hanlon sagt, es ist wichtig, dass wir nicht zulassen, dass sich die Art und Weise, wie wir essen, für den Rest unseres Lebens ändert.

“Als Kind hasste ich Eier, weil meine Mutter sie immer mit hartem Eigelb serviert hat. Ich wusste gar nicht, dass ich sie, wenn ich Eier probierte, die mit weichem Eigelb gekocht wurden, absolut lieben würde”, sagte sie.

“Ich habe das erst in meinen frühen Zwanzigern entdeckt, aber ich bin so froh, dass ich ihnen eine zweite Chance gegeben habe. Jetzt sind sie ein fester Bestandteil meiner Ernährung und ich könnte mir keinen Wochenendbrunch ohne sie vorstellen.”

 

Do it. Give those brussel sprouts another go (this time roasted with olive oil and chilli flakes -- so

 

5. Machen Sie Gemüse zum Helden

“Gemüse sind stark unterbewertet, aber sie können so vielseitig sein und die Heldenrolle bei jeder Mahlzeit spielen”, sagte O’Hanlon.

“Lassen Sie uns uns herausfordern, mehr fleischfreie Montagen zu unternehmen und mehr Pflanzen zu essen. Die gesündesten Diäten der Welt sind diejenigen, die reichlich pflanzliche Nahrungsmittel enthalten – denken Sie an die japanische und die mediterrane Diäten.”

Um zu wissen, ob Sie ausreichend nährstoffreiches Gemüse essen, empfiehlt McLeod, mindestens die Hälfte Ihres Tellers damit zu füllen.

“Wann immer Sie essen, achten Sie darauf, die Menge an Gemüse zu erhöhen, die Sie an einem Tag essen”, sagte sie. “Auf diese Weise erhalten Sie mehr Ballaststoffe, verschiedene Mikronährstoffe und Polyphenole, und es hilft Ihnen, Ihre vegetarischen Bedürfnisse zu erfüllen.”

Lisa Guy – Naturheilpraktikerin und Gründerin von Bodhi Organic Tea – empfiehlt auch, saisonal zu essen und die Aufnahme von Antioxidantien-reichen Nahrungsmitteln zu erhöhen.

“Eine große Auswahl ist grüner Tee, Beeren (vor allem lila Beeren wie Acai), Tomaten, Kurkuma, Rote Beete, Granatapfel, Hagebuttentee, roher Kakao und Grünkohl”, sagte Guy.

 

Berries are low in sugar and high in

 

“Diese super gesunden Nahrungsmittel helfen, freie Radikale zu neutralisieren, bevor sie Zellen im ganzen Körper schädigen”, sagte Guy. “Wenn Sie täglich reichlich antioxidative Nahrungsmittel zu sich nehmen, können Sie das Risiko für chronische Krankheiten wie Krebs, Herzkrankheiten und vorzeitiges Altern verringern.

“Lebensmittel, die in der Saison angebaut werden, schmecken besser und haben ein nahrhafteres Profil. Wenn wir auf diese Weise essen, werden wir auch dazu angehalten, mit der Umwelt besser in Einklang zu sein und eine abwechslungsreiche Ernährung zu uns zu nehmen.”

6. Es ist nicht nur was wir essen, es ist wie wir essen

O’Hanlon’s nächster Tipp für gesundes Essen ist etwas, das wir alle praktizieren müssen: achtsames Essen.

“Zu viele von uns essen ahnungslos, ob nun an unseren Schreibtischen zu Mittag gegessen wird oder Snacks auf der Couch verschlungen werden, während wir fernsehen”, sagte O’Hanlon. “Wir müssen uns ohne Ablenkung hinsetzen und genießen, mehr Zeit für unsere Mahlzeiten haben und sie mit Familie und Freunden sozial genießen, anstatt mit unserer Technologie.”

Dies ist ein Gefühl, mit dem sowohl die prominente Ernährungswissenschaftlerin Zoe Bingley-Pullin als auch die Ernährungsberaterin Kaitlyn Bruschi einverstanden sind.

“In der heutigen schnelllebigen Gesellschaft ist es leicht für uns, im Leben gefangen zu sein und den Kontakt mit den Signalen zu verlieren, die unsere Körper uns senden”, sagte Bruschi gegenüber HuffPost Australia. “Indem wir uns des wahren Hungers bewusster werden, können wir unsere Einnahme abschwächen und ein gesundes Körpergewicht halten.

“Beim aufmerksamen Essen hören wir uns alles an, was unser Körper über unseren Hunger und unsere Essensfreude erzählt.”

 

Put the phone

 

“Nehmen Sie sich die Zeit, um anzuhalten, seien Sie dankbar und genießen Sie das Essen, anstatt es mit Ihrem Verstand anderswo hinunterzustürzen”, sagte Bingley-Pullin.

“Wir genießen sowohl mehr Nahrung als auch eine bessere Verdauung, wenn wir nicht in gestresstem Zustand essen. Dies hilft uns auch, eine gesündere Beziehung zu Lebensmitteln zu haben.”

Um achtsames Essen zu üben, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Mittagspause bei der Arbeit (vom Schreibtisch entfernt) einnehmen und sich abends am Tisch (yep, nicht auf der Couch) aufhalten und Ihr Essen genießen.

“Schalten Sie den Fernseher aus und stecken Sie Ihr Handy weg. Nehmen Sie sich einfach die Zeit, um diese besondere Zeit mit Ihren Liebsten zu schätzen”, sagte O’Hanlon.

“Auf diese Weise neigen wir dazu, weniger zu essen”, fügte Bruschi hinzu.

7. Wählen Sie mageres Protein und Kohlenhydrate mit niedrigem GI

Damit Sie länger satt bleiben und eine Stunde nach dem Essen weniger Junk Food erhalten, empfiehlt McLeod, mageres Eiweiß und Kohlenhydrate mit niedrigem GI wie brauner Reis, Quinoa und Vollkornbrot zu sich zu nehmen.

“Including lean protein in your main meals — whether it’s fish, lean mince or vegetarian protein like chickpeas or tofu — alongside the low GI carbohydrates means you’re getting all the different nutrients you need and meeting your requirements.”

A chicken or tofu stir fry with brown rice is a super easy way to get lean protein, low GI carbs and

8. Essen Sie nicht zu kompliziert

“Essen muss nicht kompliziert sein, um gut zu schmecken”, sagte Bingley-Pullin.

“Finden Sie die einfachen Freuden in Lebensmitteln und verspüren Sie keinen Druck, einen MasterChef-würzigen Teller zu verzehren. Avocado auf Toast, Joghurt mit Beeren, Quinoa mit geröstetem Gemüse sind alles Beispiele für Einfachheit vom Feinsten.”

Gesundes Essen muss auch nicht teuer sein. Hier erfahren Sie, wie Sie mit einem günstigen Budget gesund essen können.

9. Speisen mit Kräutern und Gewürzen abschmecken

Anstatt sich auf Salz und künstliche Aromen zu verlassen, empfiehlt Bingley-Pullin, mit verschiedenen Kräutern und Gewürzen zu experimentieren.

“Kräuter und Gewürze sind nicht nur ein kraftvoller Schlag, wenn es ums Aroma geht, sondern sie sind auch nährstoffreiche Nahrungsergänzungen”, sagte Bingley-Pullin.

“Einige meiner Top-Picks sind frisch geriebener Ingwer, Kurkuma, Knoblauch, Koriander und Zitronengras. Sie sind alles einfache und kostengünstige Methoden, um jedes alte Gericht zu verwandeln.”

 

Add colour, flavour and life to your meals with spices and

 

10. Iss gegorene Lebensmittel

“Erhalten Sie Ihre tägliche Dosis probiotischer Güte, indem Sie gegorene Nahrungsmittel wie zuckerfreien Joghurt, Kefir, Miso, Kombucha und Sauerkraut genießen”, sagte Guy.

“Diese Nahrungsmittel spielen eine wichtige Rolle in unserer Ernährung, da sie nützliche Bakterien liefern, die die Darmgesundheit und Verdauung unterstützen und unsere Immunfunktion stärken.

“Selbst unsere emotionale Gesundheit kann von einem gesunden Gleichgewicht der Darmbakterien profitieren, wenn regelmäßig fermentierte Lebensmittel gegessen werden. Ein großer Prozentsatz unserer Neurotransmitter wie Serotonin, unsere” Wohlfühl-Gehirnchemikalie “, wird im Darm produziert.”

Kombucha is a fermented, naturally fizzy and delicious

 

 

About admin

Check Also

14 Entzündliche Lebensmittel, die dick machen

Lebensmittel können eine Hauptursache für Entzündungen sein – Gicht, Arthritis Source by jssemas

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir